>

Mein Interesse an Tattoos war schon in jungen Jahren sehr stark  ausgeprägt und so machte ich meine ersten Erfahrungen im Alter von 15 Jahren, indem ich mir mein erstes Tattoo von Hand selber stach.

Auch das zweite ließ nicht lange auf sich warten. Bei einem Trip durch Hamburg 1979 ließ ich mich von Herbert Hoffmann tätowieren. Fasziniert von den damals bekannten Möglichkeiten entschloss ich mich, selbst aktiv zu werden und baute mir aus KassettenrekorderMotoren und Kugelschreiberhülsen meine eigenen Tätowiermaschinen.

 

Zunächst tätowierte ich meine Freunde und Bekannten, stellte dies aber Aufgrund der mangelhaften hygienischen Bedingungen für mehrere Jahre ein.
 
Anfang der 90er bekam ich dann Einblick in die professionelle Tätowierer-Szene und ergriff die Chance, dort eine fundierte Ausbildung zu absolvieren. Ich lernte im Laufe der Jahre alles über die technischen und grafischen Möglichkeiten des Tätowierens.
1995 eröffnete ich - als gelernter Tätowierer - mein eigenes Studio in Bad Oeynhausen.

 

Mittlerweile besitze ich, durch Empfehlungen, im Landkreis und darüber hinaus ein hohes Ansehen.

Tatkräftig unterstützt werde ich seid mehreren Jahren von meinem qualifizierten Mitarbeiter Andy, der wie ich, mit Spass und Fleiss bei der Sache ist.

Udo Riedel