Piercing

by Vanessa…

 

ÜBER MICH !

Hauptberuflich bin ich medizinische Fachangestellte und Praxismanagerin in einer Kinder- und Jugendarztpraxis. Doch das konnte noch nicht alles gewesen sein! Die Feinmotorik und das Händeln mit Kanülen und medizinischen Instrumenten, lagen mir schon während meiner Arbeit als MFA. So kam ich zum Piercen und erlernte das Handwerk in einem professionellen und gut besuchten Studio. Dort arbeitete ich anschließend nebenberuflich und konnte einiges an Erfahrungen sammeln.

 

DAS PIERCINGS !

Ein professionelles Piercing setzt sich aus verschiedenen Kriterien zusammen. Ein ausführliches Aufklärungs-/Beratungsgespräch, die richtige und medizinisch geeignete Körperstelle, ordnungsgemäße Hygiene und der passend gewählte Schmuck. Genau das biete ich euch!

Implantate und Oberflächenpiercings können nicht an jeder Körperstelle angebracht werden! Ich schaue mir die Haut- und Gewebegegebenheiten an und entscheide nach medizinischem Wissen.

Intimpiercings bei Männern mache ich leider nicht!

 

HYGIENES !

Ich arbeite selbstverständlich nur mit sterilisierten und ordnungsgemäßen Instrumenten, sowie mit hochwertigem Schmuck. Außerdem bilde ich mich regelmäßig weiter, z.B. in Sachen Hygiene, somit ist gewährleistet, dass ich stetig auf dem neuesten Stand bin und das an euch weitergeben kann.

 

PIERCINGS BEI MINDERJÄHRIGEN !

Bei Minderjährigen unter 18 Jahren ist die Anwesenheit und ein schriftliches Einverständnis eines Erziehungsberechtigten Pflicht! Da mache ich keine Ausnahmen und halte mich in jeder Hinsicht an das Gesetz. Unter 16 Jahren ist das Piercen nicht erlaubt!

Bitte beachtet, das wir grundsätzlich erst ab 16 Jahre unter Vorbehalt und Vorlage des Personalausweises piercen.

Ich hoffe ich habe nun die Neugierigen noch neugieriger gemacht und die Unentschlossenen
dazu bewegt, Kontakt mit uns aufzunehmen.

Bis bald, Eure Vanessa B.O. City Team